Fairer Handel in Wesel

In Wesel ist es vielen Menschen wichtig, fair und ressourcenschonend zu leben und zu konsumieren. Nicht umsonst ist Wesel im Rahmen der Kampage "Fairtrade-Towns" als Fair-Trade-Stadt ausgezeichnet worden.

Fair-Trade-Produkte aus Ländern der so genannten Dritten Welt sind dabei mehr als nur fair gehandelte Kaffees. Das Sortiment der Weltläden und der Verkaufsangebote der "Eine-Welt-Gruppen" ist umfassender, als man denkt.

Den Gedanken des fairen Handels kann man demnach unterstützen, in dem man sich unter anderem am sonntäglichen Verkaufsstand der Eine-Welt-Gruppe an Sankt Antonius mit Honig, Kaffee und anderen fair gehandelten und produzierten Produkten für den täglichen Bedarf eindeckt.

Nächster Verkaufstermin (in der Regel am 1. Sonntag im Monat):

  • 7. Februar 2016

nach den Gottesdiensten  in Sankt Antonius.

Bitte beachten Sie die Ankündigungen im SonntagsInfo.

Zugleich weisen wir auf das Angebot des Weseler Weltladens "esperanza" in der Innenstadt hin

Pfarrbüro Sankt Nikolaus

Katholische Kirchengemeinde Sankt Nikolaus
Martinistraße 10a
46483 Wesel

Tel. 0281 300 2669 111
service@sanktnikolaus-wesel.de

Mo.-Sa.: 09.00 - 12.00 Uhr
Di.: 15.00 - 18.00 Uhr
Do.: 15.00 - 19.00 Uhr

Büroleitung: Sigrid Hochstrat

Veröffentlichungen: 
Petra Klingberg
Tel: 0281 300 2669 117
petra.klingberg@sanktnikolaus-wesel.de

Mo: 09.00 - 12.00 Uhr 15.00 - 18.00 Uhr
Mi: 14.00 - 18.00 Uhr
Do: 09.00 - 13. 00 Uhr