Gesprächsreihe "Christ in der Gegenwart"

22. November 2018 · 19:30 · Pfarrheim an der Martini-Kirche

Nach dem Missbrauchsskandal: Scham, Sprachlosigkeit und nötige Umkehr

Die MHG-Studie zum Missbrauch in der katholischen Kirche Deutschlands, die in der vergangenen Woche veröffentlich wurde, macht sprachlos und empört uns. Katholische Christinnen und Christen schämen sich für das, was in ihrer Kirche wehrlosen Menschen angetan wurde. Das geht wirklich an die Substanz!

In unserer Gesprächsreihe „Christ in der Gegenwart" fragen wir Sie, was diese Ereignisse in Ihnen ausgelöst haben. Wir wollen einen Raum eröffnen, um uns von unseren Gedanken und Gefühlen zu erzählen. Gleichzeitig fragen wir: Was ist jetzt nötig, damit in Zukunft die Gefahr, dass ein Kind innerhalb der Kirche missbraucht wird, fundamental verringert wird?

Wir sind gespannt auf den Austausch mit Ihnen, den wir wie jedes Mal bei Brot, Wein und Wasser ausklingen lassen möchten.

Ihre Gesprächspartner an diesem Abend sind Pastoralreferent Raphael Günther und Pfarrer Stefan Sühling.

Pfarrbüro Sankt Nikolaus

Katholische Kirchengemeinde Sankt Nikolaus
Martinistraße 10a
46483 Wesel

Tel. 0281 300 2669 111
service@sanktnikolaus-wesel.de

Mo.-Sa.: 09.00 - 12.00 Uhr
Di.  15.00 - 18.00 Uhr
Do: 15.00 - 19.00 Uhr

Büroleitung: Sigrid Hochstrat

Veröffentlichungen: 
Petra Klingberg
Tel: 0281 300 2669 117
petra.klingberg@sanktnikolaus-wesel.de

Mo: 09.00 - 12.00 Uhr 15.00 - 18.00 Uhr
Mi: 14.00 - 18.00 Uhr
Do: 09.00 - 13.00 Uhr